Handy-Pferdefotos zum Dritten

Schon in Teil 1 und in Teil 2 dieser kleinen Handy-Fotos-Serie habe ich Euch kreative Möglichkeiten gezeigt, Fotos von Euren Pferden (und Euch) zu machen. Nun wird es noch ein bisschen ausgefallener. Oder künstlerischer, wenn man so will. 🙂

Schwarz-Weiß-Spielereien

Mit der Handy-Fotografiererei habe ich Schwarz-Weiß-Bilder wieder neu für mich entdeckt. Wenn ich mit meiner großen Kamera unterwegs bin, ziele ich ja gerade auf brillante Farben, aber mit dem iPhone und seinen verschiedenen Apps haben Schwarz-Weiß-Aufnahmen einen besonderen Reiz bekommen. So liebe ich z.B. dieses Bild hier sehr (aufgenommen mit der Hipstamatic-App; eine sehr gute Schwarz-Weiß-App ist aber auch „Noir“):

Das gestochen scharfe Auge bekommt durch das Monochrome etwas Melancholisches, finde ich.

Und das hier wirkt wie aus einem Fantasyfilm, oder nicht?

Es gibt auch Apps, mit denen man aus Fotos Zeichnungen machen kann (z.B. PaperCam oder ToonCamera):

Schwarz-Weiß regt mich auch immer wieder dazu an, die Motive bewusst schräg zu wählen, wie z.B. auf dem Bild von Buddy zu sehen ist:

Zugegeben, das hat schon was Eigenes, aber ein Hingucker ist es allemal.

Ein bisschen gefälliger wird es dann wieder, wenn man Schwarz-Weiß und Farbe kombiniert (Bearbeitung mit Pixlromatic):

Oder erst recht bunt!

Als Gegenpol zum Schwarz-Weiß kann man aber mit den Handy- Apps auch nach Herzenslust in den Farbtopf greifen, wie diese beiden Bilder zeigen (bearbeitet mit der App Popsicolor):

Und richtig schön schräg geht es natürlich auch in Farbe 🙂

Lust bekommen? Dann legt einfach mal los und probiert aus, was aus Eurem Handy zu holen ist! Tipps für romantisch weichgezeichnete Fotos gibt es hier.

23. April 2013 von Tania Konnerth • Kategorie: Allgemein 0 Kommentare »

 

Einen Kommentar schreiben

 

Die folgenden Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Herzlich Willkommen im Blog von „Wege zum Pferd“

    Hier finden Sie unser Blog und können ganz in Ruhe stöbern. Oder Sie suchen gezielt in einer der Themen-Kategorien hier weiter unten im Seitenbalken. Alternativ können Sie auch in dem Suchfeld ein Stichwort eingeben.

    Alles zum Thema Longieren finden Sie hier und unsere Beiträge zum Clickertraining hier. Eine Übersicht über unsere Kurse, E-Books und Bücher finden Sie hier.

    Und wer sind wir? Wir sind Babette Teschen und Tania Konnerth, Betreiberinnen dieser Seite seit 2008 – einen Artikel zu unserem 10-jährigen Bestehen gibt es hier. Wir teilen in diesem Blog unsere persönlichen Erfahrungen und unser Wissen mit Ihnen und Euch und freuen uns auf Kommentare und Rückmeldungen.

    Und hier geht es zu unserem Buch bei Kosmos:

  • Praktische Hilfe gesucht?

    Wir bieten Ihnen auch persönliche Unterstützung für Sie und IhrPferd – Bitte hier klicken.

  • Kategorien

  • Neueste Beiträge

  • Neueste Kommentare

  • Archive

  • Diese Seite verwendet Cookies. Personenbezogene Daten werden zum Beispiel bei den Kommentaren gespeichert. Mehr erfahren

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen