Hafis beim Wintersport, die zweite

Ich muss zugeben – ich kann mich nicht sattsehen an den Jungs im Schnee. Mit welcher Freude und Begeisterung sie durch das Weiß toben, einfach losspurten, miteinander spielen und toben – und vor allen, wie zufrieden sie dann immer danach aussehen! Und ich kann auch nicht widerstehen, immer wieder Fotos von ihnen zu machen und sie hier mit Euch zu teilen.

Deshalb gibt es also heute eine Fortsetzung von den Hafis beim Wintersport.

wintersport1_klein.jpg

Ich wünsch Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder!

Und wer Lust hat, kann sich hier noch ein Video zu unserer Freiarbeit im Schnee anschauen.

21. Januar 2010 von Tania Konnerth • Kategorie: Freiarbeit 6 Kommentare »

 

6 Reaktionen zu “Hafis beim Wintersport, die zweite”

 

Von Milka • 21. Januar 2010

Toll, toll, toll!! Sowohl die Bilder als auch das Video ♥

Freiarbeit habe ich auch erst probiert, nachdem ich eure Videos dazu gesehen habe, die sind alle so wunderbar, dass ich mir die immer wieder angucken kann!

Und die beiden zeigen einem immer so schön, dass Pferde sofort aufhören, sich zu konzentrieren, wenn man es selber nicht macht 😉 Sobald du die Aufmerksamkeit einem zuwendest, schlurt der andere rum..
Ich find euch 3 KLasse!!!

_______________________________

Daaaankeschön für Deine liebe Rückmeldung 🙂 Und jep, Du hast das gut erkannt: die Aufmerksamkeit ist eine ganz wichtige Sache. Deshalb ist das mit zweien zusammen auch ziemlich knifflig. Aber auch wunderschön, wenn es klappt 😀

Herzlich,
Tania

 

Von Anja • 25. Januar 2010

KLASSE FOTOS!!! die bilder sind echt der Hammer – jedes einzelne!!!
macht weiter so, toll toll toll

liebe Grüße
Anja

____________________

Daaaankeschön, Anja! 😀
Tania

 

Von Sabine • 25. Januar 2010

Hallo ihr 3
Es ist fantastisch euch 3 bei der Arbeit ohne Longe und Zaumzeug zu zusehen.Das ist vollendete Harmonie zwischen Tier und Mensch, traumhaft.Leider konnte ich mit dem Longenkurs noch nicht anfangen, bedingt durch die Wetterlage und wir haben keine Halle.Schade aber ich freu mich schon, wenn die Temperaturen etwas nach oben klettern und die Hände dann nicht mehr so frieren bei der Außenarbeit
liebe Grüße Sabine

_____________________

Lieben Dank für die Rückmeldung, Sabine! 😀 Und was die Temperaturen angeht: wir wünschen uns auch mit Halle langsam etwas wärmere Tage!!! Irgendwann kommen sie, ganz bestimmt.

Tania

 

Von Ulrike • 25. Januar 2010

Oh danke Tanja, daß Du uns so viel Freude machst mit Deinen Winterfotos und dem Video!
Uns fehlt der Schnee, aber in der Halle haben wir (Stute meiner Freundin und mein Wallach) heute nach dem Reiten auch frei gespielt. Die Stute kennt das nicht, hat sich aber einfach meinem Pferd angeschlossen und so wurden wir ein Trio. Hat total Spaß gemacht !
Liebe Grüsse an Euch drei
Ulrike

______________________

Mehr als gern geschehen! Und Dir ein Dankeschön für die nette Rückmeldung,
Tania

 

Von Michaela • 26. Januar 2010

Hallo!
Ich reite zwar nur sehr selten und habe selbst (leider) auch kein eigenes Pferd, doch die Beiträge hier im Blog lese ich trotzdem mit viel Interesse. Habe schon manches dazu gelernt: Zum Beispiel, dass Hagebutten für Pferde lecker und gesund sind! 🙂
Ich kenne selbst auch zwei sehr nette Hafi-Jungs, die Aramis und Anthony in mancher Hinsicht ähnlich sind.
Die Wintersport-Fotos der beiden finde ich wirklich sehr schön – Haflinger mit ihren tollen Farben machen sich vor Schnee-Kulisse besonders gut! Oder im Sommer im Abendlicht … Oder vor einem blühenden Rapsfeld … Sind einfach sehr fotogene Pferde!
Liebe Grüße
Michaela

________________

Da stimme ich voll und ganz zu 😀

Lieben Dank für Dein Feedback,
Tania

 

Von Claudia • 29. Januar 2010

Soooo schöööön!!!

__________________

Dankeschön 😀
Tania

 

 

Einen Kommentar schreiben

 

Die folgenden Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Herzlich Willkommen im Blog von „Wege zum Pferd“

    Hier finden Sie unser Blog und können ganz in Ruhe stöbern. Oder Sie suchen gezielt in einer der Themen-Kategorien hier weiter unten im Seitenbalken. Alternativ können Sie auch in dem Suchfeld ein Stichwort eingeben.

    Alles zum Thema Longieren finden Sie hier und unsere Beiträge zum Clickertraining hier. Eine Übersicht über unsere Kurse, E-Books und Bücher finden Sie hier.

    Und wer sind wir? Wir sind Babette Teschen und Tania Konnerth, Betreiberinnen dieser Seite seit 2008 – einen Artikel zu unserem 10-jährigen Bestehen gibt es hier. Wir teilen in diesem Blog unsere persönlichen Erfahrungen und unser Wissen mit Ihnen und Euch und freuen uns auf Kommentare und Rückmeldungen.

    Und hier geht es zu unseren Büchern bei Kosmos:

  • Kategorien

  • Neue Beiträge

  • Neue Kommentare

  • Archive