Buch-Tipp: „Am Langen Zügel“ von Saskia Gunzer und Nicole Künzel

„Am Langen Zügel“ von Saskia Gunzer und Nicole Künzel
Stuttgart: Kosmos, 2011. – 200 S.
ISBN-10: 3930953692
ca. 29,- EUR (gebunden, durchgehend farbig illustriert)

Dieses Buch möchte ich als Ergänzung zu der auch von mir vorgestellten DVD von Saskia Gunzer besprechen. Hier wird sowohl auf die Geschichte dieser Arbeit eingegangen als auch ausführlich auf die nötige Ausrüstung. Es wird erklärt, welche Voraussetzungen für diese Arbeit gegeben sein müssen, wie man das Pferd dann an der Hand vorbereiten kann und wie sich die verschiedensten Lektionen am Langen Zügel erarbeiten lassen und das vom ersten Antreten bis hin zu den Lektionen der Hohen Schule. Das großformatige Buch ist reich mit Fotos und Zeichnungen illustriert.

Zu den Fotos habe ich einige Kritikpunkte. So wird z.B. gesagt, dass nur ein korrekt verschnallter Kappzaum optimal wirken kann, gezeigt wird aber einer, der viel zu tief liegt, so dass er bereits auf dem weichen Teil der Pferdenase liegt. Auf sehr vielen Fotos verhindert ein z.T. leider sichtbar eng verschnallter Sperrriemen, dass die Pferde ihr Maul öffnen können (auf der DVD betont Saskia Gunzer, wie wichtig es ist, dem Pferd diese Möglichkeit nicht zu nehmen!). Und ob Ausbinder bei der Arbeit an der Hand nötig sind, könnte man zumindest diskutieren.

Das Fazit für dieses Buch fällt für mich deshalb gemischt aus. Es ist ein schön aufgemachtes Werk, das viele Seiten der Arbeit am Langen Zügel beleuchtet, aber eben auch ein paar „Schönheitsfehler“ hat. Mir persönlich gefällt die DVD besser, denn im Film lässt sich die konkrete Arbeit besser vermitteln.

langer_zuegel2kosmos_button_klein

8. September 2015 von Tania Konnerth • Kategorie: Arbeit an der Hand, Buchtipps 3 Kommentare »

 

3 Reaktionen zu “Buch-Tipp: „Am Langen Zügel“ von Saskia Gunzer und Nicole Künzel”

 

Von Susanne • 8. September 2015

Ich habe mir dieses Buch auch gekauft und bin sehr zufrieden damit.
Es ist sehr schön illustriert und auch die Herangehensweise und Arbeitsweise am Langen Zügel ist sehr schön erklärt, so dass auch ein Anfänger wie ich gut damit zurecht kommt.

Leider sind auch mir einige „Fehler“ in den Fotos aufgefallen, ganz besonders ein Foto, wo ein Kappzaum hannoversch verschnallt ist. Das habe ich noch nirgendwo anders geseheh und finde es auch nicht gut, weil er kpl. auf dem weichen Teil des Pferdekopfes liegt.

Trotzdem empfehle ich dieses Buch gerne weiter!

Viele Grüße
Susanne

 

Von Jana • 8. September 2015

Hallo 🙂
Seit einiger zeit beschäftige ich mich mit dem Thema Langzügel und möchte nun mit meinem Pony starten.
Dazu habe ich sowohl das hier beschriebene Buch, als auch das Langzügel Buch von Thomas Ritter gefunden.
Dies wurde in einigen Rezensionen als praxisorientierter dargestellt, so dass ich es nun bestellt habe und mich schon wahnsinnig darauf freue.
Hast du auch mit dem Buch Erfahrungen?
Liebe Grüße
Jana

_________________

Nein, das Buch kenne ich leider nicht. Aber klick schau doch mal meine Rezension dieser DVD an: http://www.wege-zum-pferd.de/2015/09/08/dvd-tipp-die-arbeit-langen-zuegel/ – die halte ich wirklich für sehr praktisch! Und berichte gerne mal, wie Du das Buch fandest.

Herzlich,
Tania

 

Von Petra Schemske • 14. September 2015

Guten Morgen!
Muss es wirklich sein, dass auf eurer Seite Werbung für Amazon gemacht wird? Es ist doch hinlänglich bekannt, wie dort mit den Mitarbeitern umgesprungen wird! Wenn schon Werbung sein muss -was ich sowieso fragwürdig finde – dann doch bitte für Unternehmen, die nicht ausbeuten! Was ich bei den Pferden nicht gut heiße, kann ich doch nicht bei den Menschen “ durchwinken“
Herzlich, Petra

 

 

Einen Kommentar schreiben

 

Die folgenden Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Herzlich Willkommen im Blog von „Wege zum Pferd“

    Hier finden Sie unser Blog und können ganz in Ruhe stöbern. Oder Sie suchen gezielt in einer der Themen-Kategorien hier weiter unten im Seitenbalken. Alternativ können Sie auch in dem Suchfeld ein Stichwort eingeben.

    Alles zum Thema Longieren finden Sie hier und unsere Beiträge zum Clickertraining hier. Eine Übersicht über unsere Kurse, E-Books und Bücher finden Sie hier.

    Und wer sind wir? Wir sind Babette Teschen und Tania Konnerth, Betreiberinnen dieser Seite seit 2008 – einen Artikel zu unserem 10-jährigen Bestehen gibt es hier. Wir teilen in diesem Blog unsere persönlichen Erfahrungen und unser Wissen mit Ihnen und Euch und freuen uns auf Kommentare und Rückmeldungen.

    Und hier geht es zu unseren Büchern bei Kosmos:

  • Kategorien

  • Neue Beiträge

  • Neue Kommentare

  • Archive