Spielspaß im Winterauslauf

Die Jungs wissen, wie sie auch im Winterauslauf ordentlich Spaß miteinander haben können – schaut selbst:

Anmachen und knutschen:

winterauslauf2.jpg

winterauslauf1.jpg

Rammbock spielen:

winterauslauf3.jpg

Rangeln:

winterauslauf4.jpg

Mit Grimassen beeindrucken:

winterauslauf5.jpg

Nicht zu vergessen – turnen:

winterauslauf6.jpg

winterauslauf7.jpg

(Da muss ich mich nicht wundern, wenn ich hin und wieder einen Osteopathen für Aramis holen muss, nicht wahr?)

Und am Ende dann zufrieden und ko sein:

winterauslauf8.jpg

Und für alle, denen es aufgefallen ist: jep, die Jungs sind Schlammschweinchen geworden – die Zeit der selbstreinigenden, sauberen Hafis ist vorbei. Dafür haben sie viel Spaß 🙂

 

26. November 2009 von Tania Konnerth • Kategorie: Verhalten 7 Kommentare »

 

7 Reaktionen zu “Spielspaß im Winterauslauf”

 

Von Milka • 26. November 2009

herrliche Bilder 😀

Am Besten ist der Vergleich von dem letzten, schlammigen Bild zu der Werbung vom Longenkurs, wo das Hafitier so herrlich sauber ist 😉

Aber solang sich die Herren wohl fühlen und du nicht gerade vorhattest, zu reiten, freut man sich ja auch drüber 🙂
toll, deine zwei ♥

_________________________

Dankeschön, Milka 😀
Tania

 

Von Jasmin • 26. November 2009

Herrlich, Deine Schlammschweinchen! Diese Grimassen sind einmalig 🙂 Ich hab heute auch meinen Hafi einfach nur dabei beobachtet, wie er mit seinem Kumpel über den Auslauf gefetzt ist und bin wieder gefahren. Ist so schön zu sehen, wenn sie mal einfach nur Spaß haben.

_______________________

Gibt kaum was Schöneres 😀
Tania

 

Von Iris • 27. November 2009

Ich find’s total schön, dass Deine beiden Jungs auch jetzt noch, wo sie in einer größeren Herde stehen und Abwechslung voneinander haben können, so innig miteinander verbunden sind, sich so super verstehen und dicke Freunde sind. Und hey: Dreckige Pferde sind glückliche Pferde!!!!

Lieb Grüße,

Iris

________________

Jep, genau darüber freue ich mich auch immer wieder: dass sie andere Pferdekontakte haben und genießen, aber eben immer noch ganz viel zusammen sind,
Tania

 

Von sharon • 28. November 2009

mein kleiner schaut auch so aus – und ich freue mich darüber! va. weil er nun in einer neuen koppelgruppe steht – auf der alten wurde er meist nur gejagt und hat sich dann gar nicht mehr gewälzt 🙁
wie iris schon geschrieben hat „dreckige pferde sind glückliche pferde!“

___________________

Schön, dass Sich Deiner dann nun wieder zu wälzen traut – die Zusammensetzung der Herde kann manchmal schon sehr entscheidend für das Wohlbefinden der Pferde sein,
Tania

 

Von Claudia • 30. November 2009

Die Bilder sind richtig toll. Sieht richtig nach 2 glücklichen Hafis aus!!! Ich hab auch so ein Erdferkel. Sobald es ein bisschen feucht ist wird gewälzt was das Zeug hält. Irgendwie schafft er es auch seinen ganzen Schweif mit einzusauen von oben bis unten und die Dreckschicht ist manchmal auch ein paar Milimeter dick…. das geht machmal gar nicht alles ab ;-)) Was solls dann hat man halt einen staubiges Pferd.

Liebe Grüsse Claudia

_________________

Na, dann hab ich ja noch richtig Glück 😀
Tania

 

Von christina • 30. November 2009

bin ganz eurer meinung! nur panierte pferde sind glückliche pferde!!

__________________

😀

Tania

 

Von Heike • 13. April 2010

schööööööööööööööön 🙂 ich guck soooo gerne deine fotos … 🙂

____________________

😀
Tania

 

 

Einen Kommentar schreiben

 

Die folgenden Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Herzlich Willkommen im Blog von „Wege zum Pferd“

    Hier finden Sie unser Blog und können ganz in Ruhe stöbern. Oder Sie suchen gezielt in einer der Themen-Kategorien hier weiter unten im Seitenbalken. Alternativ können Sie auch in dem Suchfeld ein Stichwort eingeben.

    Alles zum Thema Longieren finden Sie hier und unsere Beiträge zum Clickertraining hier. Eine Übersicht über unsere Kurse, E-Books und Bücher finden Sie hier.

    Und wer sind wir? Wir sind Babette Teschen und Tania Konnerth, Betreiberinnen dieser Seite seit 2008 – einen Artikel zu unserem 10-jährigen Bestehen gibt es hier. Wir teilen in diesem Blog unsere persönlichen Erfahrungen und unser Wissen mit Ihnen und Euch und freuen uns auf Kommentare und Rückmeldungen.

    Und hier geht es zu unserem Buch bei Kosmos:

  • Praktische Hilfe gesucht?

    Wir bieten Ihnen auch persönliche Unterstützung für Sie und IhrPferd – Bitte hier klicken.

  • Kategorien

  • Neueste Beiträge

  • Neueste Kommentare

  • Archive

  • Diese Seite verwendet Cookies. Personenbezogene Daten werden zum Beispiel bei den Kommentaren gespeichert. Mehr erfahren

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen