Ein Geschenk zum Longenkurs

Ein Freund von mir hat mir ein selbstgestaltetes Comic zur Geburt unseres Longenkurses geschenkt. Ich habe mich riesig darüber gefreut und möchte Euch dieses Kunstwerk auf keinen Fall vorenthalten… 🙂

comic.jpg

Ein ganz liebes Dankeschön an Stefan Langer!

20. November 2008 von Babette Teschen • Kategorie: Longieren 5 Kommentare »

 

5 Reaktionen zu “Ein Geschenk zum Longenkurs”

 

Von Michaela Post • 20. November 2008

Hallo, Eure Homepage ist wirklich richtig super. Und der Longenkurs klingt genial. Würde sich das auch für Pferde mit leichter Spatproblematik (natürlich nicht akut) eignen? Wir haben auch einen sehr großen Longierzirkel, sie würden also keine engen Wendungen laufen.

Viele Grüße aus Nürnberg
Michaela
________________________________________________________________________
Liebe Michaela,
vielen Dank für Dein liebes Lob 🙂 !
Ich arbeite die Pferde schon über teilweiser starker Biegung, um die Anhebung der inneren Schulter zu erreichen. Viele Übungen, wie das Führen in Stellung, ist sicherlich für Dein Pferd i.O., da es dabei zu keiner vermehrten Belastung der Sprunggelenke kommt. Grundsätzlich wird die Belastung für die Sprunggelenke geringer wenn das Pferd lernt, die Zentrifugalkräfte und Scherkräfte auf einem Kreis zu kontrollieren. Aber natürlich ist ein krankes Pferd sehr vorsichtig zu arbeiten. Da ich weder Dein Pferd kenne, noch eine Tierärztin bin, kann ich Dir keine konkrete Aussage geben. Bitte hole Dir den Rat eines Fachmannes, der Dein Pferd und seinen Krankheitsbild kennt,
liebe Grüße,
Babette

 

Von Julia • 1. Dezember 2008

wirklich eine sehr tolle Zeichnung!!!
Ich bin auch am Überlegen, ob ich den Longenkurs machen soll – nur ein Problem – ich weis dann nicht, ob ich dass dann auch umsetzen kann… Da wäre dann bestimmt das Longieren unter Anleitung besser….
vlg Julia
______________________________________________________________________
Liebe Julia,
ich werde Dein Lob gerne an den Künstler weiterleiten 🙂 .
Bisher ist das Feedback welches wir erhalten so, dass die meisten Käufer des Kurses sehr gut nach dem Kurs arbeiten können. Und wenn es harkt, gibt es die Möglichkeit mich zu fragen und z.B. mir auch ein Video zu schicken. So kann ich in vielen Fällen auch aus der Entfernung hilfreich zur Seite stehen. Außerdem hast Du eine 2-wöchige Geld zurück Garantie. Wenn Du also denkst, dass Du so mit dem Kurs nicht zu Recht kommst, verlierst Du nichts.
Ich kann Dir also mit gutem Gewissen zu raten 🙂
liebe Grüße,
Babette
PS: Oder Du lässt ihn Dir zu Weihnachten schenken 😉

 

Von Claudia • 24. Januar 2009

Hallöchen zusammen,

ich bin sowas von begeistert von eurer Seite. Bin ein aktiver Umsetzer und Tester eurer Angebote.
Habe mir heute die Cavallo gekauft und was sehe ich darin ? Ein Artikel über Babette´s Longenkurs !!! Sehr positiv der Artikel. Auch das Feedback der Testerin. Ehrlich gesagt war der jetzt für mich die Bestätigung, dass ich ihn mir auch hole. Freue mich schon total drauf ;O)
Habe mir extra schon ein Videokamera gekauft um meine Körpersprache und die Reaktion meiner zwei Stütchen zu analysieren.
Darauf werde ich dann auch mein Start und meine Fortschritte mit dem Longenkurs festhalten.

Und nochmal von mir ein Dickes Lob für eure Homepage und auch dafür, dass ihr euer Wissen mit uns allen teilt.

Viele liebe Grüße
Claudia
__________________________________________________________
Liebe Claudia,
vielen Dank!!! Ich freue mich sehr und hoffe, dass Du viel Spaß und Erfolg mit dem Kurs haben wirst. Berichte uns bitte, o.k.?
🙂
Liebe Grüße,
Babette

 

Von Claudia • 2. Februar 2009

Hallöchen ich schon wieder,

wollte nur mal kurz was zum Longenkurs schreiben.
Erst mal nur über den theoretischen Teil:

Ich habe sehr viele Bücher zum Thema longieren, aber in keinem wurde mir das Zusammenspiel zwischen dem was ich da eigentlich tue und dem was beim Pferd passiert so bildlich und verständlich gemacht, wie in eurem Longenkurs. Ich bin sowas von begeistert ;O).
Ein dickes Lob. Und man bemerke: ich bin erst bei der Theorie. Die Praxis folgt sobald mein Kappzaum da ist.
Bin schon total aufgeregt und freue mich auf die Praxis.

GLG
Claudia
_____________________________________________________________
🙂 🙂 🙂

DANKE!!!
Ich freue mich riesig!
Liebe Grüße,
Babette

 

Von Kirsten • 28. Januar 2011

Hallo Babette,
ich habe von einer Bekannte von deinem Longenkurs erfahren und bin total begeistert. Ich arbeite nun seit knapp 2 Monaten danach und finde, dass mein Gandhi schon viel besser läuft. Leider werde ich von manchen etwas belächelt oder sogar zurechtgewiesen, dass man ein Pferd in kaltem Zustand nicht biegt und schon gar nicht auf kleinem Kreis longiert (anschraten!). Wie kann ich diese Leute überzeugen, dass es richtig ist, was ich da mache. Es tut mir schon bißchen weh, wie man über mich redet. Selbst die Chefin des Hofes findet, dass ihre Schulpferde es nicht nötig haben, korrekt longiert zu werden, sondern wenn es vor dem Reiten nötig ist, das Pferd abzulongieren – an der Trense und in totaler Schieflage. Das tut erst richtig weh beim Zusehen. Sowas kann ich dann auch nicht verstehen. Ich möchte aber deswegen auch nicht den Stall wechseln, weil sonst ja alles ok. ist. Ich möchte bloß Einige von diesem Longenkurs überzeugen, dass das der einzige und richtige Weg ist. Für mich gibt es jedenfalls nichts anderes mehr.
Und alles andere auf eurer Seite hat mir die Augen geöffnet für so viele Dinge, die man mit dem Pferd machen kann. Leute, die sich nur auf ihr Pferd setzen, eine Stunde rumgurken, meistens unzufrieden absteigen, die tun mir echt leid. Ich möchte nicht mehr dazugehören!

LG von Kirsten
__________________________________________
Liebe Kirsten,
ich kann verstehen, dass es Dir weh tut wenn die anderen über Dich reden. Aber man kann niemanden überzeugen oder missionieren. Man kann nur selber den Weg gehen von dem man überzeugt ist.
Liebe Grüße,
Babette

 

 

Einen Kommentar schreiben

 

Die folgenden Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Herzlich willkommen im Themenbereich „Longieren“

    Vor allem Babette hat sich vor einigen Jahren auf das Thema Longieren spezialisiert. Gemeinsam haben wir den Longenkurs und den Aufbaukurs zum Longenkurs erstellt. In dieser Kategorie finden Sie unsere Artikel und Tipps zum Thema Longieren in chronologischer Reihenfolge.

    Die Termine zu Babettes Live-Kursen finden Sie hier.

    NEU bei uns: Mit dem Herzen voran – der Reitkurs von "Wege zum Pferd":

    Und hier geht es zu unseren Büchern bei Kosmos:

  • Kategorien

  • Neueste Beiträge

  • Archive