Teppich ausrollen

Nicht nur ein prima Start für eine Showeinlage, sondern auch ein schöner Spaß: Ihr Pferd rollt für sich den roten Teppich aus. 🙂

Es geht ganz einfach:

Nehmen Sie einen Teppich und legen Sie ihn auf den Boden. Legen Sie darauf eine Futterstraße aus und rollen Sie ihn ein Stück auf. Vor dem Rollenende legen Sie noch ein Häufchen Futter.

teppich1.jpg

Führen Sie Ihr Pferd nun an den Teppich heran und zeigen Sie ihm, dass dort etwas Leckeres liegt.

teppich2.jpg

Wenn Ihr Pferd auf der Suche nach den letzten Krümeln mit der Nase gegen die Rolle stupst, clickern Sie dieses Verhalten mit Lobwort und einem extra Leckerbissen aus Ihrer Hand und Ihrer Begeisterung. Nun verstärken Sie jedes „Mehr“ an Anstupsen. Wenn Ihr Pferd die Teppichrolle etwas auswickelt, findet es darunter noch mehr Futter und belohnt sich auf diese Weise auch noch selbst. Das ermuntert es dazu, den ganzen Teppich auszurollen.

teppich3.jpg

teppich4.jpg

Was für ein tolles Spiel!

Sobald Ihr Pferd verstanden hat, dass es unter der Rolle Futter findet, unterbrechen Sie die Futterstraße und legen nur noch sporadisch Leckerbissen in die Rolle.

Und für Könner liegt nur noch ein Keks am Ende des Teppichs.

Eine schöne Variante ist das Einrollen des Teppichs. Dazu gehen Sie umgekehrt vor: Sie legen den Teppich auf einen sauberen Untergrund (Plane o.Ä.) und legen die Futterstraße unter den Teppich. Ein Anfangsstück müssen Sie erledigen, den Rest darf Ihr Pferd machen.

24. Juli 2008 von Babette Teschen • Kategorie: Spiele & Co 9 Kommentare »

 

9 Reaktionen zu “Teppich ausrollen”

 

Von Therese • 24. Juli 2008

Ich hab zwar kein Pferd, aber ich werde mal versuchen, es meinem Hund beizubringen!!!
________________________________________
Hallo Therese,
der findet das bestimmt auch super 🙂 !
Erzähl´ uns bitte davon, o.k?
Liebe Grüße, Babette

 

Von Therese • 25. Juli 2008

Also wir haben es jetzt 3 mal geübt und es klappt immer besser! Er rollt schon sehr schön, allerdings scheint es Mabel manchmal zu langsam zu gehen und sie fängt an wie verrückt auf den Teppich einzudreschen. Aber sie lernt schnell und ist begeister bei der Sache. Mit ein bischen Übung kann sie bald beim Umzug helfen=)
____________________________________________
Hallo Therese,
das hört sich ja schon prima an 🙂
Bald gibt es auf unserer Seite ja auch einen interaktiven Bereich für Euch, dann möchten wir natürlich ein Foto von Euch sehen!
Liebe Grüße, Babette

 

Von Sandra • 28. Juli 2008

Wir sind grade dabei es umzusetzen ( Bea Borelle ;o) es macht einen riesen Spass !!! Wir machen es mit längs geschnittenen Möhren , diese lass ich mit dem Ende aus dem Teppich gucken .
@ Therese,
tolle Idee – werde es auch versuchen und euch unterichten ob Hund und Pferd syncron ausrollen können ;o)
L.G. Sandra mit Denny
__________________________________________
Hallo Sandra,
das mit den Möhren ist ein super Tipp!
Nett wäre bestimmt auch ein Wett-Teppichausrollen Hund gegen Pferd, oder?
😉
lieben Gruß, Babette

 

Von Janet • 25. September 2009

Wir haben das Ganze letztens auch wieder geübt, d.h. mein Wallach apportiert bereits und gibt auf Kommando Sachen wieder her, bzw. hebt sie auf. Das Problem war nur beim Ausrollen üben: der Kerle hebt den Teppich hoch, schüttelte ihn aus und freute sich über den Leckerchenregen. Auch gut, so haben wir n neues Kunststück 🙂
LG Janet mit Scout
_________________________________________________________
😀
Nette Variante!
Liebe Grüße,
Babette

 

Von Maria • 20. Oktober 2009

Die Idee ist echt kreativ. Gibt es noch mehr Tricks um ein Pferd Abwechslung zu bieten?
_______________________________________________________
Hallo Maria,
jaaaa, gibt es! Und unsere Blocks sind eigentlich voll davon… Hast Du schon gestöbert?
Liebe Grüße,
Babette

 

Von Peter • 1. Juli 2010

Ich habe meiner Tochter diese Seite ausgedruckt und die ist hellauf begeistert von dieser tollen Anleitung. Bereits beim ersten Versuch hat es schon sehr gut geklappt, seither wird Tag für Tag geübt 🙂 Vielen Dank für den tollen Tipp!
___________________________________________________
🙂
Liebe Grüße,
Babette

 

Von Mailine • 31. Juli 2010

Hallo Babette,
ich habe zwar kein eigenes Pferd, werde es aber mit meiner Schwester und unseren beiden Reitbeteiligungen ausprobieren, mal sehen ob es klappt. 🙂
_________________________________________________
Viel Spaß dabei 😀 !

 

Von Fabienne • 4. Dezember 2010

hi,
das werde ich auch versuchen und auch die anderen dinge,weil ich im winter nichts so viel reiten kann(wir haben keine halle) und dadurch haben mein pferd und ich immer langeweile aber das hatten wir woll:-D ich werde das mal auspobieren:-)
________________________________________
Ja, man kann auch im Winter und ohne Halle so viel Spaß haben mit unseren Süßen 🙂 ,
liebe Grüße,
Babette

 

Von Monika Ryll • 2. März 2015

Hab es schon immer mal wieder mit meinem Pferd probiert, aber leider hab ich immer wieder aufgegeben, da mein Pferd den Teppich mit dem Huf zusammenscharrt und nicht mit der Nase anstubst. Hat dazu jemand ne Idee wie ich das wieder abstellen könnte?
____________________________________________
Hallo Monika,
streue etwas Futter auf den Teppich, dann wird Dein Pferd sicherlich das Futter fressen und dabei dann die Rolle anstupsen. Das belohnst Du dann.
Liebe Grüße,
Babette

 

 

Einen Kommentar schreiben

 

Die folgenden Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Reitkurs

  • Herzlich Willkommen im Archiv-Blog von „Wege zum Pferd“

    "Wege zum Pferd" wurde 2008 von Tania Konnerth und Babette Teschen gegründet und wird seit 2021 von Tania allein auf der neuen Seite weitergeführt.

    Dies hier ist das Archiv, in dem sich die vielen, vielen Blogbeiträge, die über die Jahre entstanden sind, finden. Neue Artikel gibt es im neuen Blog von "Wege zum Pferd".

    "Wege zum Pferd" und mich findet Ihr auch hier und hier bei Facebook und Instagram.

    Abonniert am besten gleich den kostenlosen Newsletter damit Euch nichts entgeht

    Entdecke "Tanias Freiraum-Training" – denn auch Freiarbeit geht anders!

    Und "Versteh Dein Pferd"

    Hier gibt es weitere Kurse und Webinare von "Wege zum Pferd" – alles für mehr Pferdefreundlichkeit:

    Und hier geht es zum "Praxiskurs Bodenarbeit", erschienen bei Kosmos:

  • Kategorien

  • Archive