Spielspaß oder: Was Pferde mit einer Iso-Matte alles machen können

Man nehme eine alte Iso-Matte, bringe sie zu seinem Pferd, lege sie auf den Boden und warte einfach mal ab, was passiert. 🙂 (Bitte natürlich nur unter Aufsicht, denn manch ein gefräßiges Tier könnte auf die Idee kommen, so eine Matte aufessen zu wollen, was schlimme Koliken nach sich ziehen kann).

Meine Jungs waren sehr angetan, als ich genau das vor einigen Tagen tat. Zunächst wurde die Iso-Matte gründlich untersucht:

spielen_isoquatsch0.jpg

Und Anthony lud Aramis zum Spielen ein:

spielen_isoquatsch1.jpg

spielen_isoquatsch2.jpg

Dann probierte Anthony aus, was man mit so einer Iso-Matte noch machen kann, wie z.B. sie durch die Gegend zu rollen:

spielen_isorollen1.jpg

spielen_isorollen2.jpg

Und wenn der Mensch (in diesem Fall ich) sich über alles freut, was so ein Hafi mit einer Iso-Matte anstellt, fallen ihm noch andere lustige Sachen ein:

spielen_isoquatsch3.jpg

spielen_isoquatsch4.jpg

Ist sein „Guckst du auch“-Blick nicht einfach entzückend?

9. Juli 2008 von Tania Konnerth • Kategorie: Spiele & Co 4 Kommentare »

 

4 Reaktionen zu “Spielspaß oder: Was Pferde mit einer Iso-Matte alles machen können”

 

Von SARAH • 11. Juni 2009

hi tania!
das ist wirklich super süß!:)
Wenn ich ein eigenes pferd oder pflegepferd bekommenkönnte wär ich sicher total happy:)
und vielleicht darf man selber dann auch mal mitspielen!?!

deine sarah aus würselen

______________________

Na klar, am schönsten ist es doch, wenn Mensch und Tier zusammen spielen!

Lieber Gruß,
Tania

 

Von katja • 27. Juli 2010

hihihi
„Guck ma was ich noch kann!“

_______________

🙂
Tania

 

Von Monika • 20. Mai 2013

Oh ja wie lustig, ob das für einen Jährling auch was wär, oder ob sie wieder mal vergißt dann das Mäulchen wieder aufzumachen wenn die Matte drin ist und dann müssen wir losrennen…. kennt ihr sowas?

 

Von Rebecca • 20. Mai 2013

Deine Hafis sind ja soo verspielt!!
Meine beiden sind da gar nicht so, leider… Piri beschnobert nur immer alles mit ihrer Oberlippe ;D

 

 

Einen Kommentar schreiben

 

Die folgenden Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Reitkurs

  • Herzlich Willkommen im Blog von „Wege zum Pferd“

    Hier gibt es viel zu stöbern! In den Themen-Kategorien hier weiter unten im Seitenbalken kann gezielt gesucht werden oder alternativ das Suchfeld nutzen.

    Alles zum Thema Longieren findet sich hier und Beiträge zum Clickertraining hier. Eine Übersicht über unsere Kurse, E-Books und Bücher ist hier zu finden.

    Und wer sind wir? Wir sind Tania Konnerth und Babette Teschen. Gegründet haben wir diese Seite 2008 – einen Artikel zu unserem 10-jährigen Bestehen gibt es hier – inzwischen führt Tania die Seite allein weiter. In diesem Blog gibt es Erfahrungen, Wissen, praktische Übungen, Reflexionen und vieles mehr, Kommentare und Rückmeldungen sind herzlich willkommen.

    Lesetipp: "Best of Wege zum Pferd" – das E-Book zur Webseite:

    Schon gesehen? Mit dem Herzen voran – der Reitkurs von "Wege zum Pferd":

    Und hier geht es zu unseren Büchern bei Kosmos:

  • Kategorien

  • Neueste Beiträge

  • Archive